INHALT DER AUSGABE 53

GESCHICHTE & KULTUR

Das Haus der Originale – zweimal vom Bäcker zum Wirt (Heinrich Nöhre)

Damenrede bei Familienfeiern (H.-Heinrich Bank)

Kriegsende 1945 in Lehrte Aus dem Tagebuch von Eduard Beckmann
(Jan-Klaus Beckmann)

Der Gotteskasten und die Einführung des Klingelbeutels (Giesela Schulz)

Fuhrbetrieb Grund (Ernst Sowa)

Mühlen in Lehrte (Dieter Schmidt)

Das Wappen der Stadt Lehrte (Dieter Schmidt)

Aus einem Krug-Pachtvertrag Mitte des 19. Jahrhunderts (Hans-Wilhelm Mölbitz)

Unser Lehrte gestern & heute (Kathrin Bode)

40 Jahre Friedensarbeit in Sievershausen (Teil 3) (Gisela Fähndrich)

Die Burgdorfer Aue (Teil 2) (Hans-Wilhelm Mölbitz)

Archäologische Funde in der Gemarkung Haimar (Klaus-R. Rose)

Walter Könecke, ein Pionier der Familienforschung und der Dorfgeschichte von Sievershausen (Heiner Behrens)

Unser Förderturm – ein Denkmal oder kann der weg? (Oliver Gels)
Unser Lehrte gestern & heute (Kathrin Bode)

 

NATUR & UMWELT

Die »Faule Gretel« bittet zu Tisch (Margaretha Ehlvers)

Der Raubwürger – ein räuberischer Gast an den Lehrter Klärteichen (Kathrin Bode)

 

DIES & DAS

Erblasten (Bernd Fengler)

Vorschau auf Ausgabe Nr. 54: »Lebensmittel – kostbares Gut ohne Wert?« geplantes Projekt in Kooperation mit dem Lehrter Gymnasium, Initiator Heinrich Nöhre

Sehnsucht nach dem Glück (Bernd Fengler)
Lehrter Termine